Was ist eigentlich Cobigolf ? - Homepage des CGC Blau-Gelb Grötzingen

Cobigolf-Club Blau-Gelb Grötzingen
Direkt zum Seiteninhalt

Was ist eigentlich Cobigolf ?

Cobigolf

Der Hobby-Bahnengolfer spielt Minigolf. Dass es in Deutschland derzeit aber fünf Spiel-Systeme gibt, die alle unter dem Sammelnamen Minigolf existieren, dürfte den meisten Hobbyspielern unbekannt sein.

Die Systeme sind: Minigolf, Miniaturgolf, Cobigolf, Sterngolf und Filzgolf.

Doch wo liegen die Unterschiede ?

Minigolf-Bahnen bestehen aus 12 m langen und 1,25 m breiten genormten Betonbahnen und einer ca. 25 m langen Weitschlag-Piste. Die Hindernisse sind auf jeder Minigolf-Anlage gleich und werden auch in gleicher Reihenfolge gespielt.

Miniaturgolf-Bahnen
haben 6,25 m lange und 0,90 m breite genormte Bahnen. Diese bestehen aus Zementplatten (Eternit), die in Eisenwinkelrahmen verlegt sind. Es gibt insgesamt genormte Minigolfbahnen mit oder ohne Hindernisaufbauten.

Sterngolf wird ebenfalls auf Betonbahnen gespielt. Sie sind ca. 8 m lang und 1 m breit. Die Hindernisse sind auf jeder Anlage gleich, nur die Reihenfolge kann jeweils verschieden sein. Auf der letzten Bahn ist der Endkreis in Form eines Sterns angelegt, das Zielloch ist auf einem kleinen Hügel angebracht.

Eine Filzgolfanlage besteht aus 18 Bahnen, die aus 25 genormten Hindernisarten gewählt werden können. Die Länge der Bahn kann zwischen 6 und 18 Meter liegen, die Breite zwischen 80 und 90cm. Der "Zielkreis" ist achteckig und kann eine Breite zwischen 1,60 und 2,40m haben. Die Banden bestehen aus Holz und die Spielfläche ist mit einem teppichartigen Filz belegt.

Cobigolf ist eine Kombination aus Minigolf und dem Rasenkugelspiel Krocket. Es wird auf 18 genormten Bahnen gespielt, die es als große Betonbahnen (wie in Hamm und auf Baltrum) oder als Eternitbahnen (wie hier in Karlsruhe-Grötzingen oder in Essen-Vogelheim) gibt. Die Reihenfolge der Bahnen kann verschieden sein.
Auf beiden Arten muss der Spieler den Ball erst durch ein oder zwei Törchen spielen, bevor er eingelocht werden kann. Unter Groß-Cobi versteht man Betonbahnen mit den gleichen Ausmaßen wie beim Minigolf. Auch hier gibt es einen Weitschlag – manchmal auch zwei. Beim Klein-Cobi sind die Bahnen aus Eternitplatten und verfügen über die gleichen Maße wie beim Miniaturgolf. Auch hier gibt’s die berühmten Törchen ähnlich dem Krocket.



900-4501
Zurück zum Seiteninhalt